Back to top

CAS Supervision und Teamcoaching

Begleitung und Beratung von Gruppen und Teams
Aufbauend auf bereits vorhandenem Know-how im Bereich Coaching oder Beratung erlernen Sie den Umgang mit komplexen Beratungssituationen mit Teams und Gruppen. Sie werden befähigt, Supervisionen und Teamcoachings durchzuführen und Ihre Kunden durch umfassende und prozessorientierte Reflexion im beruflichen Handeln sowie bei der Weiterentwicklung fachlicher und psychosozialer Kompetenzen zu unterstützen. Sie lernen, Einzelpersonen, Teams und Organisationen in ihren Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen zu begleiten unter Berücksichtigung des Kontexts der Gesamtorganisation und der Besonderheiten des Fachgebietes Ihres Auftraggebers.

Zeit

8:30 - 17:00
Preis
9250 CHF

Ziel

Ihr Nutzen

- Verschiedene Arbeitsformen in der Supervision und im Teamcoaching kennen und einsetzen können

- Gruppendynamik, Gruppenprozesse und Phasen der Gruppenentwicklung umfassend verstehen

- Instrumente und Methoden kennen und anwenden können, um Gruppendynamik und Gruppenprozesse zu steuern 

- Eigene Gruppendynamik und Gruppenprozesse durchführen und reflektieren können

Inhalt

 16 Tage während 6 Monaten, plus Intervisionstreffen

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Fach- und Führungspersonen mit Beratungs- und Begleitungsaufgaben. Das können angestellte oder selbstständig erwerbende Personen sein aus Fachbereichen wie Personal-, Organisations-, Strategie- und Unternehmensentwicklung, Human Resources Management, Marketing, Informatik und weitere.

Angesprochen sind Berufsgruppen wie z.B.

–    Coaches
–    Ausbildungsfachleute, Erwachsenenbildner/-innen
–    Personal- und Organisationsentwickler/-innen
–    Unternehmensberater/-innen
–    Geschäftsführer/-innen von KMU
–    Führungskräfte
–    Projektleiter/-innen
–    HR-Verantwortliche
–    Personalberater/-innen
–    Qualitätsmanager/-innen
–    Stabsmitarbeitende

Voraussetzungen

CAS Coaching oder eine gleichwertige Coachingausbildung, die einem CAS entspricht und Erfahrung in der Gruppen- und Teamarbeit sowie ein zukünftiges Praxisfeld

oder

Zulassung «sur dossier»: Personen, die über keinen der genannten Abschlüsse verfügen, können zugelassen werden, wenn sich die Befähigung zur Teilnahme aus einem anderen Nachweis ergibt. Über die Aufnahme entscheidet im Einzelfall die Studienleitung.

Unterrichtssprache

Deutsch

Bemerkungen

Dieses CAS ist Bestandteil des MAS Interkulturelles Coaching und Supervision.
Mit diesem CAS erwerben Sie 15 ECTS.

weitere Informationen zu diesem Lehrgang