Back to top

Change Management Grundlagen

Veränderungen kosten Unternehmen weniger Kraft, wenn die notwendigen Voraussetzungen, wie Veränderungsbedarf und -fähigkeiten sowie Auftragsklarheit deutlich sind. Weiterhin müssen Prinzipien und Kultur der Veränderung zumindest beschrieben sein, bevor der formale Beginn eines Veränderungsprozesses ausgelöst wird. Sobald dies feststeht, sollten die Rollen der Beteiligten geklärt werden.

Beginn

28.04.2021
Zum Kalender hinzufügen

Zeit

08:45 - 17:00

Enddatum

29.04.2021
Preis
1260 CHF

Adresse

Coachingzentrum Olten
Konradstrasse 30
4600 Online

Ziel

Sie verstehen die Ziele und Inhalte von Change Management. Sie kennen die eigenen Rollen und ihre Gestaltungsmöglichkeiten in Veränderungsprozessen. Sie können Voraussetzungen, Prinzipien und Kultur der Veränderung nachvollziehen und gestalten. Sie lernen die Interventionsebenen kennen und analysieren Ihren eigenen Umgang mit Veränderungen.

Inhalt

Reflexion von Veränderungsprozessen

  • Reflexion erfolgreicher und missglückter Change Management Projekte
  • Mein Weg in diese Ausbildung – Persönliche Veränderung

Was ist Change Management?

  • Definition Change Management
  • Scheiterungsgründe von Veränderungsprozessen
  • Nutzen und Ziele von Change Management
  • Folgen eines fehlenden Change Managements

Warum Change Management?

  • Krisenanfällige Konstellationen
  • Strategic drift
  • Change Landschaft
  • Veränderungsbedarf, Veränderungsbereitschaft und Veränderungsfähigkeit

Interventionsebenen im Veränderungsprozess

  • Interventionsebenen
  • Phasen der Veränderung
  • Change Modell SGO
  • Handlungsfelder für ganzheitliche Veränderungen

Bewährte Vorgehensmodelle

  • Veränderungsphasen von Betroffenen
  • Aus Teamsicht
  • Aus Unternehmenssicht
  • Beispiele von Architektur

Agile Veränderungen

  • VUCA: Auslöser von Veränderungsprozessen
  • Visionen - Ziele - Sense of Coherence
  • Selbstorganisation
  • Feedbacksysteme
  • Zeitmanagement
  • Formen der Zusammenarbeit

Führen im Change Prozess

  • Führen mit Struktur & Kultur
  • Konsens und Beteiligung
  • Balancieren von Stabilität und Instabilität

Rollen im Veränderungsprozess

  • Rollen im Veränderungsprozess
  • Beratungsarten in Veränderungsprozessen
  • Rollenanalyse eigener Rolle
  • Systemische Beraterhaltung

Zielgruppe

  • Externe Berater
  • Führungskräfte
  • Organisatoren, Business Analysten
  • Prozess-und Projektmanager
  • Change Agents

Voraussetzungen

Es werden keine Erfahrungen vorausgesetzt.

Form

Live-Veranstaltungen

Unterrichtssprache

Deutsch

Bemerkungen

Nach Abschluss dieses Grundlagenmoduls 1 können Sie in den weiterführenden Lehrgang des Change Management CAS SGO wechseln. Das Modul wird Ihnen dabei angerechnet.