Back to top

HR-Fachmann / HR-Fachfrau Diplom VSK / eidg. Fachausweis

Die Weiterbildung zum HR-Fachmann resp. zur HR-Fachfrau empfiehlt sich für interessierte und zielstrebige Berufsleute, die in ihrem Unternehmen die Verantwortung für alle HR-Prozesse übernehmen wollen. Sie vertiefen und ergänzen Ihr Grundlagenwissen in diversen für das Personalmanagement relevanten Bereichen, wie zum Beispiel in Personalmarketing, Arbeitsrecht, Sozialversicherungen, Kommunikation, Betriebspsychologie, Personalentwicklung oder Mitarbeiterführung.

Beginn

24.10.2022
Zum Kalender hinzufügen

Zeit

18:00 - 21:15
Preis
6300 CHF

Adresse

Feusi Bildungszentrum AG
Sandmattstrasse 1
4500 Solothurn

Ziel

  • Diplom HR-Fachmann VSK/ HR-Fachfrau VSK (Verband Schweizerischer Kaderschulen)
  • Berufsprüfung HR-Fachmann/ HR-Fachfrau, mit eidg. Fachausweis

Voraussetzungen

Lehrabschluss oder Matura, Zertifikat Personalassistent/-in, Sachbearbeiter/-in Personalwesen VSK, Erfahrung im Personalwesen

Sur-Dossier-Aufnahmen
Aufnahmen in den Lehrgang HR-Fachmann/-frau VSK ohne vorangegangenen Besuch der Weiterbildungen Sachbearbeiter/-in Personalwesen VSK oder Personalassistent/-in HRSE sind bei mehrjähriger Berufserfahrung im Personalwesen sur-Dossier möglich.

Unterrichtssprache

Deutsch

Bemerkungen

Kosten

  • HR-Fachmann/-frau VSK (inkl. Kursunterlagen und Prüfungsgebühr)
  • HR-Fachmann/-frau, eidg. FA (inkl. Kursunterlagen, exkl. Prüfungsgebühr HRSE CHF 1200.-)

Seit Januar 2018 wird die Höhere Berufsbildung staatlich zusätzlich gefördert. Der Bund beteiligt sich mit 50 Prozent an den Kosten für vorbereitende Kurse auf eidgenössische Berufsprüfungen und Höhere Fachprüfungen, jedoch mit maximal CHF 9500.– (Berufsprüfung) bzw. CHF 10500.– (Höhere Fachprüfung). Die eidgenössische Prüfung muss dabei innerhalb von 5 Jahren absolviert werden. Der Anspruch besteht unabhängig vom Prüfungserfolg, Beiträge können für vorbereitende Kurse mit Start ab Januar 2017 beantragt werden. > mehr erfahren