Back to top

Requirements Engineering (mit IREB Zertifizierung)

Fehlermeldung

Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; mPDF has a deprecated constructor in include_once() (Zeile 38 von /var/www/2017_weiterbildung/sites/all/modules/print/print_pdf/lib_handlers/print_pdf_mpdf/print_pdf_mpdf.module).

Requirements Engineering ist die Disziplin der systematischen Erhebung und Spezifikation von Anforderungen an ein zu entwickelndes Produkt oder System. Gerade im Umfeld von Softwareprodukten und IT-Systemen gewinnt Business Requirements Engineering immer mehr an Bedeutung.

Die Übergabe der Anforderungen von den Fachabteilungen an die Informatik entscheident über den Erfolg von IT-Projekten. Die effiziente Erhebung, gezielte Spezifikation, systematische Verwaltung von Anforderungen und die Kommunikation ist ein wichtiger, vielleicht sogar der wichtigste Erfolgsfaktor von IT-Projekten. Aktuelle Trends wie wachsende Integration und Komplexität der Produkte, finanzielle Restriktionen, Innovations- und Zeitdruck unterstreichen diesen Erfolgsfaktor.

Das Anforderungs-Management wird als Aufgabe des Business Analysten angesehen. Er bildet dabei den Brückenschlag nicht, indem er IT lernt, sondern indem er Business Analyse und Design in präziser Business-Sprache beherrscht, sehr gut mit der Technik kommuniziert und so die Informatiklösungen mitgestaltet.

Beginn

18.10.2021
Zum Kalender hinzufügen

Zeit

08:45 - 17:00

Enddatum

20.10.2021
Preis
2'250.- CHF

Adresse

Coachingzentrum Olten
Konradstrasse 30
4600 Olten

Ziel

In diesem dreitägigen Seminar erhalten Sie einen Überblick über Methoden und Techniken des Requirements Engineering. Sie erhalten Einblick in die Bedeutung des Requirements Engineering und erfahren, wie ein sinnvolles Anforderungsmanagement funktioniert und können so die Anforderungen effektiv in Ihren Projekten umsetzen. Sie lernen, die Business-Anforderungen an informatikunterstützte Lösungen professionell in Geschäftssprache zu beschreiben, zu analysieren, zu würdigen, Vorgehensweisen (agil vs. plangetrieben) zu empfehlen und zu kommunizieren.

Inhalt

Der Seminarinhalt ist auf das Buch "Basiswissen Requirements Engineering" abgestimmt.

  • Einleitung und Grundlagen
  • Grundlegende Prinzipien des Requirements Engineering
  • Arbeitsergebnisse und Dokumentationspraktiken
  • Praktiken für die Erarbeitung von Anforderungen
  • Prozess und Arbeitsstruktur
  • Praktiken für das Requirements Management
  • Werkzeugunterstützung

 

IREB Zertifizierung zum CPRE-FL

Nach dem Seminar "Requirements Engineering" haben Sie das spezifische Wissen und sind optimal vorbereitet um die Zertifizierung zum „Certified Professional in Requirements Engineering (CPRE-FL)“ abzulegen. Ca. zwei Wochen nach dem dreitägigen Seminar wird die IREB Zertifizierung im Rahmen einer Prüfung abgenommen.

Zielgruppe

Business Analysten, Projektleiter, Prozessverantwortliche, Unternehmensberater, IT-Mitarbeiter, Mitarbeiter im Requirements Engineering / Anforderungsmanagement, Organisatoren, Produktmanager, Mitarbeiter im Projekt- oder Prozessmanagement, in der Softwareentwicklung, in der Qualitätssicherung.

Voraussetzungen

Für dieses Seminar sind keine Voraussetzungen notwendig.

Unterrichtssprache

Deutsch

Bemerkungen

CHF 2100 bzw. CHF 1890 (Frühbucherrabatt) exkl. Prüfung IREB Zertifizierung. Preis IREB Zertifzierung CHF 360.

Abschluss:Ausbildungsausweis der SGO Business School. Optional nach bestandener Prüfung internationales IREB Zertifikat. Bei der Anmeldung kann angegeben werden, ob die Prüfung gemacht wird.